Eine Ästhetik und ihr Rang

Dokumentation

Alles, über was wir uns schon einmal Gedanken gemacht haben, hat bei uns zu einer Einsicht geführt. Sie haben wir initialisiert. Dazu haben wir anerkannt und benannt, was bereits festgestanden hat. So ist etwas zustande gekommen und wahr geworden.

Dokumentation

Das Wesen eines Menschen erstreckt sich innerhalb einer ihm eigenen Dimension. Da machen wir uns dazu Gedanken. Wir schauen uns an, wer wir sind. Unsere Person soll als Wesen ein Schlüssel zu diesem Leben für uns sein.

Impuls

Erhaltung

Ein Schema zur Bewertung des Gegebenen haben wir gesucht. Ein solches besteht durch die Natur und ihre Erscheinungsweise. Wir betrachten das Ganze als ein Gesamtes. Dabei muten wir uns besser nicht zu viel zu. Ein Mensch soll lediglich seine 'sieben Sachen' im Auge behalten. Man beschränkt sich auf die eigenen Güter, die nahe bei uns sind und uns etwas bedeuten.

Dokumentation

Alles lässt ab

Wer die Natur bei seinen Beobachtungen berücksichtigen möchte, hat ihre Stille wahrzunehmen. Daran ist alles bereits vorgekommen und wahr gewesen.