Gewichtungen

Idee

Eine Gewichtung des Gegebenen

Was da ist, das wirkt sich auch aus. Dabei geht jeder Gegenstand eine genaue Anzahl an Beziehungen zu seiner Umgebung ein, wie das für ihn vorgesehen ist.

Idee

Umsicht zeigen

Wer vorsichtig im Umgang mit seiner direkten Umgebung ist, der wird sich auch eine gewisse Unabhängigkeit von ihr erhalten können.

Idee

Das Gegebene erhalten

Ein Dasein als Mensch führt von sich aus schon zu mancher Aufgabe bei uns. Eine solche möchten wir angehen und erfüllen. Was sich dadurch an Gutem auftut, das soll uns eine Freude bereiten.

Idee

Nichts grundlos verwerfen

Für einen Autor wie Schneider ist es so, dass er sich gerne etwas auf die Fahnen schreibt. Er hat es für sich als Vorgabe anerkannt, dass es gut wäre, wenn ihm nichts egal sein würde. Da hat alles für ihn ein grundsätzliches Gewicht erhalten, welches über das normale Maß dafür zumeist hinausgegangen ist.

Idee

Subtilität

Es soll auch weiterhin etwas an Raum zum Nachdenken bei uns bestehen. Schöpfen wir aus dem gerade noch Unbekannten doch einfach das Gewisse, indem wir es am uns Bekannten festmachen.